top of page

Sommerpause und überraschender Herbst

Der letzte Eintrag ist schon ein bisschen her. Aber jetzt soll es hier wieder regelmäßiger weitergehen.

Im August hatten wir keine Sitzungen im Bezirksausschuss. Jeder BA kann selbst entscheiden, ob er eine Sitzung ausfallen lässt, einen Ferien-Ausschuss einrichtet oder im Vollgremium tagen möchte.

Der BA 9 hat sich jetzt das zweite Mal dazu entschieden die Sitzung ganz ausfallen zu lassen. Ein Ferienausschuss gab es im Jahr 2020 - dort wurden von einigen Fraktionen dann dennoch große und kritische Anträge eingereicht, obwohl man das im Ferienausschuss eigentlich gerade nicht wollte.


Seit September tagen wir nun aber wieder regelmäßig im BA. Nach der Sommerpause gab es im September umso mehr zu tun. Gerade der Hitze- und Trockenheitsrekord diesen Sommer hat dazu geführt, dass es aus vielen Fraktionen Ideen gab, wie man sich im Klimawandel in der Stadt besser daran anpassen kann. Auch als FDP haben wir dazu Anträge gestellt. Mit den Grünen zusammen für mehr Trinkwasserbrunnen in Neuhausen-Nymphenburg und alleine auch für bessere Wasserversorgung für Bäume.


Mit der Ankündigung der Diesel-Fahrverbote auf dem Mittleren Ring - und damit bei uns auf der Landshuter Allee - haben wir uns auch diesem Thema angenommen. Unsere Anträge waren dabei leider nur zum Teil erfolgreich. Eine Anfrage, ob auch die Forschungsergebnisse des Forschungsprojekts zu den Luftfiltern mit einbezogen wurde bei der Aushandlung des Vergleichs der zu den Fahrverboten geführt hat, wurde von Grüne, Teilen der SPD und ÖDP im BA blockiert. Schade. Aber offenbar darf da nicht mal mehr nachfragen.




Und auch sonst hat sich bei mir jetzt einiges geändert: Ich darf für die FDP im Stimmkreis 105 München-Moosach für den Landtag kandidieren. Das freut mich ungemein. Zu dem Stimmkreis gehören auch die größten Teile von Neuhausen-Nymphenburg mit dazu.

Und: Auch für mich unerwartet trat eine Situation ein, nach der ich für den Landesvorsitz der Jungen Liberalen Bayern kandidiert habe. Auch das freut mich aber natürlich sehr. Das wird meine Zeit ganz sicherlich beeinträchtigen. Aber gleichzeitig möchte ich versichern, dass ich auch weiter hier im BA für die Neuhausener und Nymphenburger einsetzen werde - und jetzt unsere Anliegen sogar noch besser auf Landesebene einbringen kann

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page